Dr. Hommel   Ganzheitliche Zahnmedizin   Therapiekonzepte   Kontakt   News
 
Mundstrom-Messung

Die Mundstrommessung dient dem Nachweis galvanischer Ströme.

Über die sauren Elektrolyte Speichel und Gewebsflüssigkeit entsteht eine Mundstrombatterie, wenn sich gleichzeitig verschiedene, insbesondere unedle zahnärztliche Metalle im Mund befinden. Eine derartige Batterie stört vor allem durch die Elektrolyte des Amalgams, indem sie einen Ionentransport von Metallpartikeln ins biologische Grundsystem unterhält. Dort bilden sich körperfremde Eiweiß-Metall-Verbindungen, die nicht abgebaut werden können und somit die Funktion des Grundsystems behindern.

Gemäß der ganzheitlichen Medizin ist das biologische Grundsystem das Regulationszentrum für das gesamte vegetative System. Und in diesem finden die vitalen Grundfunktionen statt, formieren sich die ersten Immunfunktionen, werden die genetischen Strukturen geordnet. Solche Regulationsmechanismen werden durch eine Mundbatterie erheblich gestört und entsprechende Auswirkungen auf die Organe sind unvermeidlich. Je nach individueller Vorbelastung können sehr unterschiedliche Krankheitsymptome entstehen.
 

 
 
Zähne und Körper
Elektroakupunktur
MORA (Bioresonanz)
Homöopathie
Hypno-Therapie
Laser-Therapie
Magnetfeld-Therapie
Mundstrom-Messung
Home
Impressum
Datenschutzerklärung
Links
Sitemap